Lette hilft

Vitusfreunde helfen Uganda

Man braucht schon Zeit, wenn man sich auf Ugandas Alltag einlässt. Doch man erntet eine unglaubliche Gastfreundschaft. Von Churchill einst als Perle Afrikas bezeichnet, geizt Uganda nicht mit landschaftlichen Reizen. Doch all die Schönheit des Landes und die Fröhlichkeit der Menschen täuschen nicht darüber hinweg, dass man oft mit großer Armut konfrontiert wird. Wenn Uganda heute auch weitgehend friedlich ist, sind doch die Narben der unheilvollen Vergangenheit, als Schreckensherrschaften für Chaos sorgten, noch zu spüren. Heute ist Uganda vor allem ein Land der Kinder. Die Hälfte der Bevölkerung ist jünger als 15 Jahre.

Seit 1999 verbindet die Vitusfreunde, Messdiener und Sternsinger aus St. Vitus Lette eine Freundschaft mit Pfarrer John Kennedy Lubega aus Mbiriizi und dem Verein Hilfe für Menschen in Uganda in Rheine. Gemeinsam wurden auch schon die Hilfsprojekte in Uganda besucht. Unterstützt - unsere Hilfe kann dabei immer nur Hilfe zur Selbsthilfe sein - werden unter anderem:

  • Kindergarten, Schule und Krankenstation in Mbiriizi und Bisanje
  • Trinkwasserversorgung
  • Ausbildung von Krankenschwestern in Mbale
  • Erwachsenenbildung in Masaka
  • Kinderheim in Naggalama
  • Lebensmittelversorgung in Notlagen

Spendenkonto der Messdiener St. Vitus Lette / Vitusfreunde
IBAN: DE89 4126 2501 6810 0155 00
Volksbank eG, BIC: GENO DEM 1 AHL, info@lette.biz


Netzwerk Caritas - Gemeindecaritas

  • Bezuschussung von sozialen Hilfen für bedürftige, kranke, ältere oder Menschen mit Behinderungen
  • Bezuschussung von Familien mit finanziellem Engpass (z.B. Klassenfahrten, Anschaffungen)
  • Hilfen in Notlagen, Nachbarschaftshilfe, Lebensmittelgutscheine
  • Tschernobyl-Initiative
  • Kleiderstube im Bernardushaus: Carl-Haver-Platz 7, Oelde, dienstags 9.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
  • Kleiderstube im Pfarrheim St. Joseph: Wibbeltstraße 2, Oelde, dienstags 14 - 17.30 Uhr 
  • Urlaub ohne Koffer für ältere Menschen, Krankenwallfahrt
  • Hausbesuche, Senioren- und Krankenbesuche
  • Kontakt zu Justizvollzugsanstalten
  • Hausaufgabenhilfe

» Kontakt über das Gemeindebüro


Flüchtlingshilfe

  • Integration, Freizeitgestaltung
  • Hausaufgabenhilfe, Sprachhilfen, Sprachunterricht
  • Begleitung bei Behördengängen, Hilfestellungen, Orientierungshilfen
  • Kleider- und Sachspenden, Fahrdienste

Notfallseelsorge
Trost spenden, wo dies unmöglich zu sein scheint. Worte finden für das Unbeschreibliche - Notfallseelsorger überbringen mitunter erschütternde Nachrichten. Doch sie sind es auch, die da sind und Halt geben, wenn Hinterbliebene, Opfer oder Helfer ihre schlimmsten Stunden durchleben und nicht wissen, wo ihnen der Kopf steht. Die Notfallseelsorger arbeiten eng mit Rettungskräften und Polizei zusammen. » Notfallseelsorge Kreis Warendorf


Sternsinger
Jahr für Jahr sind die Sternsinger als kleine Könige Kaspar, Melchior und Balthasar unterwegs und bringen den Segen und die frohe Botschaft in die Häuser der Gemeinden. Dabei sammeln sie Spenden für Kinder in Not und unterstützen Hilfsprojekte des Kindermissionswerks. www.sternsinger.de

Sternsinger sammelten 6.797 Euro - Tannenbaumaktion ergab 850 Euro

Am Samstag, 4. Januar 2020, waren wieder die Sternsinger als Könige Kaspar, Melchior und Balthasar in Lette unterwegs, brachten die frohe Botschaft und den weihnachtlichen Segen in die Häuser der Gemeinde und sammelten Spenden für Kinder in Not. Aktuelles Projekt des Päpstlichen Kindermissionswerks, das die Letter Sternsinger unterstützen, ist das Kinderheim in Naggalama in Uganda.

Die Tannenbaumaktion, bei der die ausgedienten Weihnachtsbäume im Dorf eingesammelt wurden, erbrachte diesmal 850 Euro für die Uganda-Hilfe.


Weihnachtspäckchenaktion
Jedes Jahr werden in Lette Geschenke für bedürftige Kinder in Rumänien gepackt. Dann nimmt man einen Schuhkarton und füllt ihn mit Süßigkeiten, Spielzeug, Kuscheltieren oder Kleidung. Bei Bedarf bemerkt man das Alter bis 6 oder ab 7 Jahre und ob es für Mädchen oder Jungen bestimmt ist. Die Verteilung organisieren die Aktion Kleiner Prinz aus Warendorf und die Caritas Satu Mare.


Messdiener überbringen "Süße Grüße"

Die Messdiener haben dem Seniorenheim "Haus Anna" in Lette, dem Flüchtlingsheim in Lette und dem Ambrosiushaus für Menschen mit Behinderungen in Oelde "Süße Grüße" überbracht. Kleine Spenden bekamen das Ambrosiushaus und die kirchliche Obdachlosenhilfe in Münster.


Messdiener übernehmen Tierpatenschaften

Die Messdiener unterstützen das Artenschutzprogramm des Zoos Heidelberg für die bedrohten heimischen Feldhamster mit einer Tierpatenschaft. Außerdem sind sie erneut Tierpate für einen Nasenbären im Zoo Münster.


Umwelt-Aktion
Immer am Karsamstag sind die Messdiener unterwegs und befreien Wälder, Wege und Gräben von Müll und Unrat, hängen Nistkästen und Futterhäuser auf. Die Bewahrung der Schöpfung, Natur- und Tierschutz, hat einen hohen Stellenwert.


Hilfswerke und Hilfsorganisationen

Kirche + Leben: Was katholische Hilfswerke leisten
https://www.kirche-und-leben.de/artikel/was-katholische-hilfswerke-leisten/